Steuerberater Regensburg

+++++ aktuelle Information zur Lage ++++++

Die Kanzlei ist zu den gewohnten Zeiten besetzt, so dass es überhaupt kein Problem darstellt Unterlagen abzugeben!

Für den Fall dass kein Austauch von Belegen in Papierform für Sie möglich ist, sollten Sie Möglichkeiten schaffen, Ihre Belege zu digitalisieren (Scannen). Bitte besprechen Sie direkt mit Ihrem Sachbearbeiter das weitere Vorgehen. Neben dem Belegwesen online, das wir innerhalb kürzester Zeit für Sie einrichten können, besteht auch die Möglichkeit das gesamte Spektrum von DATEV Unternehmen online zu nutzen.

Wenn Sie Ihr Anliegen nicht persönlich besprechen wollen, stehen wir Ihnen für Besprechungen gerne auch telefonisch oder per Videokonferenz (Skype/zoom) zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter arbeiten zur Zeit verstärkt im Home Office. Sie erreichen Ihren Sachbearbeiter aber wie gewohnt über seine e-mail oder telefonisch über seine Durchwahl:

Michael Bertl
bertl@michael-bertl.de

Sebastian Schwarz 0941/6309146- 4
schwarz@michael-bertl.de

Nina Klinger 0941/6309146- 6
klinger@michael-bertl.de

Melanie Gandorfer 0941/6309146- 2
gandorfer@michael-bertl.de

Elisabeth Haas 0941/6309146- 5
haas@michael-bertl.de

Teresa Feldmeier 0941/6309146- 15
feldmeier@michael-bertl.de

Wolfgang Geissler 0941/6309146- 13
geissler@michael-bertl.de

Florian Köhler 0941/6309146- 17
koehler@michael-bertl.de

Stefanie Späth 0941/6309146- 11
spaeth@michael-bertl.de

Jessica Böttcher 0941/6309146- 14
boettcher@michael-bertl.de

Monique Leuteritz 0941/6309146- 16
leuteritz@michael-bertl.de

Sophie Jäger 0941/6309146- 19
jaeger@michael-bertl.de

Sonja Bliemel 0941/6309146- 12
bliemel@michael-bertl.de

Elina Peter
peter@michael-bertl.de

Eduard Sicheneder
sicheneder@michael-bertl.de

Matthias Neftzger
neftzger@michael-bertl.de

Herzliche Grüße Ihr Steuerberater Bertl + Schwarz Team

Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen

Wenn Sie durch die Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, empfehlen wir die Herabsetzung sämtlicher Steuervorauszahlungen bzw. die Stundung von Steuerzahlungen.  Gerade die Herabsetzung der Umsatzsteuersondervorauszahlung kann bis zum Februar 2021 einen Liquiditätsvorteil schaffen. Sprechen Sie uns an, wenn wir für Sie tätig werden dürfen.

Bei einem Auftragseinbruch wäre das Kurzarbeitergeld eine Lösung. Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung und Lohnabrechnung im Rahmen des KUG.

Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Epidemie und der notwendigen Schutznahmen zu mildern, hat die Bundesregierung ein umfangreiches Sofortprogramm für Unternehmern und Selbstständige geschaffen, über das wir Sie gerne informieren. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Beantragung einer Soforthilfe erfolgen: www.soforthilfe-corona.bayern